Rider Info

Seebeben 2017 Banner mit Sponsoren

Der Corona Wakeboard Cup 2017 wird heuer wieder in 4 Stationen am Boot (Pöchlarn, Pörtschach, Gmunden und in Hart/Bodensee) und 4 Stationen am Lift ausgetragen.

Gleichzeitig findet im Zuge der „Danube Wakeboard Masters“, welche in Marbach, Korneuburg und Tulln ausgetragen werden, der 1. Tourstopp in 3380 Pöchlarn, Wörth 1 statt. Somit bildet diese Veranstaltung den Höhepunkt der beiden Wakeboardtouren in Österreich.

Dieser Staatsmeisterschaftslauf wird nach den internationalen Richtlinien ausgetragen. Die Wertungsklassen unterteilen sich wie folgt:

 

Boys / Girls: Geburtsjahr 2002 oder jünger
Junior Men / Ladies: Geburtsjahr 2001 - 2000 - 1999- 1998
Amateure: Anfänger und Fortgeschrittene !! 1 Invert pro Pass !!
Open Ladies: offene Klasse ohne Einschränkungen
Open Men: offene Klasse ohne Einschränkungen
Masters: Geburtsjahr 1986 oder älter

 

Dieser zählt zur Gesamtwertung des Austrian Wakeboardcups, sowie zu den Danube Wakeboard Masters, wo nationale und internationale Starter jeweils um den Overall Cup fahren. Das Zugboot ist ein Mastercraft X2, Baujahr 2014

Moderiert wird der Austrian Wakeboardcup Tourstopp „Reverent Luie Lovejoy“, seines Zeichen Präsident der „Wakesharks“ und einer der Moderatoren in der österreichischen Wakeboardszene.

Anmeldeschluß ist der 06.07.2017 Nachmeldungen sind nur in Ausnahmefällen, mit einem erhöhten Startgeld und aus organisatorischen Gründen nur in begrenzter Zahl möglich.

http://www.snowboard.at/wake/photos/transfers/anmeldungboot/

 

Detailplan Eventareal

 

Detailplan Seebeben

 

Bei Fragen wendet euch bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!