Philosophie

Seit der Gründung der Sektion Wakeboard und Wasserski im Jahr 2001, der „Wakesharks“ im Wassersportclub Marbach/Donau, verschrieb sich diese der Ausübung des Wassersports Wakeboarden/Wakesurfen am Boot.

Die Wakesharks wollen all ihren Mitgliedern ermöglichen, sich den vermeintlich teuren Wakeboardsport (natürlich inklusive Wakesskate und Wakesurf) am Boot, unter besten  Bedingungen leisten zu können. Dabei darf es natürlich am optimalen Umfeld nicht fehlen.

teamwork
Teamwork

Der Verein ist immer bestrebt auch das Vereinsleben rund um die aktive Ausübung so gut wie möglich zu gestalten. Dabei sind eine angenehme Atmosphäre am Clubareal, ständiges Clubleben und stetige Verbesserungen der Infrastruktur inbegriffen.

Wenn Probleme anstehen, werden diese in offenen Gesprächen gelöst - alle Mitglieder sollten sich gemeinsam darum bemühen, jeder nach seinen Kräften, das Optimum für den Verein zu erreichen. Nur gemeinsam kann sich der Verein weiterentwickeln.

Besonders erfreulich ist der Neubau des Clubhauses im Jahr 2013/2014. Hiermit wurden Werte für die nächsten Generationen geschaffen. 

 

Durch den Umbau des Hochwasserschutzes in Marbach/Donau wird das Clubareal der Wakesharks nachhaltig verändert. Die Wakesharks sind in diesen Prozess eingebunden und wollen mit dieser Veränderung das Clubareal von Grund auf erneuern und für Marbach/Donau ein Vorzeigeprojekt schaffen.